PC startet, zeigt aber kein Bild: So findet man den Fehler

Wenn der Computer startet und kein Bild zeigt, wissen Nutzer häufig nicht, was sie dagegen unternehmen sollen. So lässt sich ohne Anzeigemedium nicht wirklich viel mit dem PC anfangen. Wie man in einem solchen Szenario der Fehlerquelle auf den Grund geht, verrät dieser Artikel.

Was sind die Ursachen, wenn PC startet aber kein Bild anzeigt?

Sollte der Monitor trotz laufendem PC kein Signal ausgeben, so kann dies gleich auf mehrere Ursachen zurückzuführen sein. Im simpelsten Fall liegt lediglich ein Verbindungsproblem vor. Beispielsweise kann es vorkommen, dass sich das Datenkabel aus einem der Ports gelöst hat.

Auch ein nicht eingesteckter Netzstecker kann zu Symptomen dieser Art führen. Aus diesem Grund sollte im ersten Schritt die Kabelverbindung überprüft werden. In diesem Zug sollte ebenfalls geschaut werden, ob die Ports und Stecker sauber sind. Wird nach der Überprüfung immer noch kein Bild angezeigt, sollte das Kabel an einem anderen Computer getestet werden. Auf diese Weise kann festgestellt werden, ob ein defektes Kabel das Problem verursacht.

Ist das Kabel in Ordnung und es kommt trotzdem kein Bild, sollte der eigene Computer an einen anderen Monitor angeschlossen werden. Funktioniert hier alles einwandfrei, liegt mit großer Sicherheit ein Defekt am Bildschirm vor.

Insbesondere wenn der Monitor beim Anschalten des PCs reagiert aber trotzdem nichts zu erkennen ist, liegt in der Regel ein interner Defekt vor. In diesem Fall ist es sinnvoll, mit einer Taschenlampe die Bildschirmfläche zu beleuchten. Lassen sich hierbei Symbole und ähnliches erkennen, weist dies auf eine kaputte Bildschirmbeleuchtung hin.

Falls der PC auch an einem alternativen Monitor kein Signal ausgibt, liegt das Problem hingegen meistens am Computer. In diesem Fall ist der Fehler häufig auf die Grafikkarte zurückzuführen.

Verfügt der Computer sowohl über eine Onboard- als auch eine zusätzliche Grafikkarte, so sollte der Monitor testweise an den Anschluss des Mainboards angeschlossen und die zweite Grafikkarte entfernt werden. Wird anschließend ein Bild angezeigt, liegt ein Defekt der Grafikkarte vor.

Mehr Artikel