AUX zu USB-Adapter – USB-Stick per 3,5mm Klinke anschließen

AUX USB Adapter MP3 Stick
©Lemberg Vector studio - shutterstock | ©plinsboorg - fotolia

Im Fachhandel findet man des Öfteren kurze Adapterkabel mit einer USB-Buchse auf der einen und einem 3,5-mm-Klinkenstecker auf der anderen Seite. Diese tragen die Bezeichnung wie AUX-USB-Adapter oder Line-In-USB-Konverter. Letztere Bezeichnung ist besonders falsch, da dies ein rein passives Bauteil ist, welches keine Signale konvertieren kann.

Kann man einen USB-Stick über einen AUX zu USB-Adaper an ein Autoradio anschließen?

NeinViele versuchen ihren USB-Stick mit MP3-Musik über einen AUX zu USB-Adapter ans Autoradio anzuschließen.

Die Buchse am Autoradio sei ja auch eine 3,5-mm-Klinkenbuchse und ein Handy könne man dort doch auch zum Musikhören anschließen.

Ganz so einfach ist es mit dem USB-Stick und Kinkenbuchse jedoch nicht, da es hier um zwei vollkommen unterschiedliche Signalformen geht.

  • 3,5mm-Klinkeneingang am Autoradio ist für MP3-Player, Smartphones u.ä. vorgesehen
  • in diesem Fall dient Autoradio als Verstärker
  • der Eingang ist für analoge Audiosignale vorgesehen
  • MP3-Stick hat digitale Audiodateien

Warum wird keine Musik vom MP3-Stick über AUX zu USB-Adapter abgespielt?

Was passiert, wenn Sie versuchen, mit einem USB-AUX-Adapter einen MP3-Stick ans Autoradio anzuschließen? Sie ahnen es schon: gar nichts!

Die Elektronik hinter der Line-In-Buchse ist analoge Verstärkertechnik. Ein Dateisystem von einem Speichermedium kann diese natürlich nicht auslesen – ganz davon abgesehen, dass der USB-Stick zum Betrieb ja auch Strom benötigt, die eine Line-In-Buchse nicht liefern kann.

Was kann ich an den 3,5mm Klinkeneingang anschließen?

Ein Smartphone oder ein MP3-Player sind für diesen Anschluss geeignet. Die Kopfhörerbuchse Ihres Smartphones gibt analoge Audiosignale ab, die mit einem Kopfhörer oder mit aktiven Lautsprechern hörbar gemacht werden.

Diese elektrischen Tonsignale kann man mit einem passenden Klinkenkabel in die AUX- oder Line-In-Buchse eines Autoradios übertragen.

Das Autoradio arbeitet dann als Verstärker und gibt die Musik vom Handy, dem MP3-Player oder auch von einem CD-Discman oder Cassetten-Walkman über die Autolautsprecher wieder.

Wie kann ich meinen MP3 USB-Stick an mein Autoradio anschließen?

Ein Bluetooth-FM-Transmitter schafft Abhilfe. Es gibt tatsächlich kleine UKW-Sender, die wiederum eine USB-Buchse enthalten, in die Sie Ihren MP3-Speicherstick stecken können.

Das Gerät sendet auf einer bestimmten UKW-Frequenz. In Ihrem Autoradio stellen Sie genau diese Frequenz ein. Dann steht dem Hören der geliebten MP3-Sammlung nichts mehr im Wege.

  • Bluetooth-FM-Transmitter in die Buchse vom Zigarettenanzünder stecken
  • gleiche Frequenz im Transmitter und im Autoradio einstellen
  • MP3-Stick am Transmitter anschließen
  • nun können Sie Ihre MP3-Musik über die Autolautsprecher hören

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here