Apple hat MacBook Air sehr dünn gestaltet und deswegen auf viele Anschlüsse verzichtet. Weil beim MacBook Air HDMI-Anschluss fehlt, benötigt man einen Adapter, um es per HDMI-Kabel mit dem Fernseher zu verbinden.

Warum dem MacBook Air ein HDMI-Anschluss fehlt

Das MacBook Air präsentierte Apple im Januar 2009 als „das dünnste Notebook der Welt“. Mittlerweile sind mehrere Nachfolger erschienen, die ebenfalls äußerst kompakte Maße besitzen.

Der schmale Chassis bestehend aus Aluminium, besitzt nur wenige Aussparungen für Anschlüsse. Auf eine HDMI-Schnittstelle verzichtete Apple. Stattdessen integrierte der Hersteller einen Thunderbolt-Port.

Wer jedoch HDMI-Geräte wie den Fernseher einbinden möchte, benötigt einen Mini DisplayPort-Adapter. Nicht von der Bezeichnung Thunderbold irritieren lassen. Thunderbold ist mit mini DisplayPort kompatibel.

Welchen HDMI-Adapter brauche ich für MacBook Air?

Zum Anschluss an den Fernseher, der keinen DisplayPort besitzt, brauchen Sie einen mini DisplayPort-Adapter.

Weil die Thunderbold-Technologie abwärtskompatibel ist, lässt sich zu diesem Zweck der Mini DisplayPort auf HDMI-Adapter verwenden.

  • Geräte bis Mitte 2010 übertragen nur Video Signal
  • der Adapter muss die VESA-1.1a Richtlinie erfüllen, damit eine korrekte Übertragung von Video- und Audiosignalen möglich ist
  • Adapter von Drittherstellern sind in der Regel günstiger

Wie verbinde ich mein MacBook Air per HDMI?

  • den jeweiligen Mini DisplayPort auf HDMI-Adapter direkt am Thunderbold Anschluss des MacBook Air anschließen
  • am Adapter befindet sich ein Port, der dem HDMI-Kabel Platz bietet. Diesen einfach mit dem HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbinden.
  • wählen Sie den richtigen HDMI-Eingang mit der „Source“ Taste des Fernsehers
  • jetzt sollte die Verbindung stehen

Wie kann ich Audiosignal über HDMI ausgeben?

  • Systemeinstellungen anklicken
  • Ton auswählen
  • Reiter Ausgabe
  • in der Auswahl HDMI-Gerät auswählen, wenn der Adapter angeschlossen ist
  • jetzt sollte der Ton über externe HDMI-Geräte abgespielt werden

Übersicht MacBook Modelle und HDMI-Anschlussmöglichkeiten

Den Mini-DP-Adapter verwenden nicht nur Nutzer, die ein MacBook Air gebrauchen. Schließlich verbinden solche Adapter weitere Rechner von Apple.

Wenige Geräte von Apple lassen sich direkt via HDMI-Kabel verbinden. Bei Nutzung eines MacBook Pro Retina, der zwischen 2012 und 2015 produziert wurde, entfällt der Adapter beispielsweise komplett, weil diese Computer über einen HDMI-Port verfügen.

Mini Displayport zu HDMI-Adapter

  • Macbook Pro (Mitte 2010 – Mitte 2012)
  • Macbook Air (Ende 2010 – 2017)
  • Macbook (13 Zoll, Mitte 2010)

USB C zu HDMI-Adapter

  • Macbook Pro (2016 – 2017)
  • Macbook (Retina, 12 Zoll, 2017)
  • Macbook (Retina, 12 Zoll, Anfang 2016)
  • Macbook (Retina, 12 Zoll, Anfang 2015)
31jpjetwC8L._SL160_
EUR 19,99
EUR 17,99
(Stand von: 2018/07/17 2:34 pm)
Bei Amazon ansehen *

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.